Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern

Liebe Besucherinnen,
liebe Besucher,


herzlich Willkommen auf den Internetseiten der CDU Charlottenburg-Wilmersdorf, dem CDU-Kreisverband im Herzen des westlichen Berlins!

Über 310.000 Einwohner machen Charlottenburg-Wilmersdorf zu einem der vielfältigsten, interessantesten und schönsten Bezirke unserer Stadt. Gemeinsam mit allen engagierten Mitstreitern werden wir uns deshalb auch in Zukunft einsetzen für eine lebens- und liebenswerte City-West.

Auf diesen Seiten finden Sie alle wichtigen Informationen über unsere Arbeit für Ihren Kiez, den Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf und für unsere großartige Stadt Berlin. Wir hoffen, Sie bald persönlich bei uns begrüßen zu dürfen!


Mit freundlichen Grüßen
Ihr


Andreas Statzkowski
 




 
Auf Initiative der CDU-Fraktion hat die BVV heute mehrheitlich die komplette Übernahme des Bürgerbegehrens zum Erhalt der Grünflächen beschlossen.

10.07.2016 | Andreas Statzkowski
Top-Büros statt Wohnungen
Warum setzt sich SPD-Bausenator Geisel über den Bebauungsplan hinweg?

#Füreinander # SPDFilz
Quelle: Andreas Statzkowski  

MdB Gröhler informiert
 

06.07.2016 | Andreas Statzkowski
STARKES BERLIN
Die CDU Berlin hat ihren Trailer zum Regierungsprogramm veröffentlicht. Schauen Sie hier den Trailer und ab dem 15.Juli 2016 den ganzen Film auf starkes.berlin

https://starkes.berlin/wp-content/uploads/2016/07/TRAILER-FIN_PRE-150716_1-1.mp4
Quelle: Andreas Statzkowski  

05.07.2016 | Andreas Statzkowski
Am 18. September 2016 finden die Wahlen zum Berliner Abgeordnetenhaus statt. Als Kandidat der CDU möchte ich mich für Ihre Interessen weiterhin einsetzen. Für ein starkes Westend in einem starken Berlin!

Andreas Statzkowski für ein starkes Westend

Quelle: Andreas Statzkowski  

01.07.2016 | Andreas Statzkowski

‘Das Sparen bis es quietscht’ zeigt seine Wirkung. Anstatt aber Verantwortung für vergangenes Handeln zu übernehmen und gemeinsam mit uns die Probleme zu lösen, schieben Saleh und andere die Verantwortung einseitig auf die Berliner CDU. Dabei waren wir es, die gegen einen andauernden Widerstand von Teilen der SPD dafür gesorgt haben, dass dringend gebrauchtes Personal dahin kommt, wo es am nötigsten ist!


Quelle: Andreas Statzkowski  

18.07.2016
Presskonferenz mit Generalsekretär Peter Tauber nach den Sitzungen des Präsidiums und Bundesvorstand.
07.07.2016
Nein heißt nein. Der Bundestag hat eine Verschärfung des Sexualstrafrechts verabschiedet und leitet damit einen Paradigmenwechsel ein: Für die Strafbarkeit reicht es künftig aus, wenn das Opfer nein sagt zu sexuellen Handlungen. Bislang setzte der Vergewaltigungsparagraf die Anwendung von Gewalt voraus.
07.07.2016
Der NATO-Gipfel wird eine doppelte Botschaft an Russland senden, erläuterte Bundeskanzlerin Angela Merkel am Donnerstag im Bundestag. ?Abschreckung und Dialog sind keine Gegensätze, sondern gehören untrennbar zusammen. Wir als Nato-Partner sind uns einig, dass dauerhafte Sicherheit in Europa nur mit und nicht gegen Russland zu erreichen ist?, betonte die CDU-Vorsitzende in einer Regierungserklärung vor dem NATO-Gipfel in Warschau. (Quelle: Deutscher Bundestag)

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Suche
Termine